26. Thüringer Physikolympiade

Über die ThüphoAufgaben/LösungenErgebnisseKontakteImpressionen/PresseLogin
AllgemeinGeschichteAktuelles VerfahrenTeilnahmebedingungenPreisträgerLinks

Die Thüringer Physikolympiade ThüPho

... 1617: John Napier beschreibt die Napierschen Rechenstäbchen.
1717: Johann Heinrich Schulze entdeckt die Lichtempfindlichkeit der Silbersalze.
1817: Karl Drais fährt mit der von ihm erfundenen Draisine.
1917: Robert Innes entdeckt den Stern Proxima Centauri...


Die Thüringer Physikolympiade wird gefördert von:
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Deutsche Physikalische Gesellschaft, Physikalisch-Astronomische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ingenieurkammer Thüringen, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Cornelsen Verlag, Fakultät für Physik der Technischen Universität Ilmenau, Druckerei Wittnebert, Sparkassen - und Giroverband Hessen - Thüringen, VACOM, Druckerei Bergemann, Allianz Hauptvertretung Christine Welzel.


  • Ziel:
    Seit 1990 gibt es die Thüringer Physikolympiade. Dabei sind alle Schüler, die Freude an der Physik haben, eingeladen, kniffelige physikalische Problemstellungen zu bearbeiten. Die Aufgaben gehen dabei oft über den Unterrichtsstoff hinaus und verlangen neben einem soliden Handwerkszeug Kreativität und Originalität. Seit 1999 ist die Olympiade in drei Runden gegliedert; seitdem zählt die Olympiade etwa 1500 Teilnehmer jährlich. Die Aufgaben werden von einem Arbeitskreis engagierter Thüringer Physiklehrer entworfen.


    Vorgehen:
    1. Runde - Hausarbeit vom 11.8.-04.11.2016
    • Aufgaben für die 1. Runde beim Physiklehrer besorgen oder auf dieser Webseite downloaden
    • die Aufgaben der 1. Runde zu Hause lösen (dabei kannst du alle dir zur Verfügung stehenden Hilfsmittel verwenden)
    • Abgabe der Lösungen beim Physiklehrer bis zum 04.11.2016
    • Korrektur der Lösungen in der Heimatschule
    • dieser meldet die Ergebnisse an den regionalen Organisator
    • aufgrund der Ergebnisse der 1. Runde erfolgt eine persönliche Einladung zur regionalen 2. Runde
    2. Runde- regionale Klausur am 02.02.2017
    • alle eingeladenen Schüler schreiben am 02.02.2017 die regionale Klausur
    • die Preisträger der Regionalwettbewerbe werden in einer regionalen Preisverleihung geehrt
    3. Runde - Endausscheid am 30.03.2017
    • Endausscheid – Klausur am 30.03.2017 in Ilmenau
    • am selben Tag werden die besten Nachwuchsphysiker Thüringens geehrt


  • Datum:
    06.12.16

    Neuigkeiten:

    - Aufgaben der 1. Runde
    (09.08.2016)

    Termine:

    04.11.2016:
    Abgabe der Heimrunde